Als ich anfing, auf Zucker zu verzichten, fiel eine Menge meiner bisher gewohnten süßen Nahrungsmittel weg. Beim Frühstück zum Beispiel Marmelade – und, my guilty pleasure viermal im Jahr, Nutella 😉 Auch wenn ich eh schon zur Variante mit 50%-70% Fruchtanteil griff bzw. diese selber kochte, suchte ich nun nach einem Brotaufstrich komplett ohne Zucker. Und, Heureka, ich wurde fündig! Zuckerfrei, fettfrei, glutenfrei.

Mein vollwertiger Ersatz toppt sogar noch das Original: süß, viiiel fruchtiger und frischer und auch noch gesund. Ich hab herum experimentiert, gebe aber zu: ich kann, muss aber keine fancy Varianten haben, mit exotischen Einschlägen, fünf Gewürzen und sonstwas. Die gute alte Erdbeermarmelade ist immer noch mein Alltime-Favourite. Und da es derzeit keine frischen gibt, habe ich Bio-TK-Beeren genommen. Mit einem phänomenalen Ergebnis. So einfach kann lecker sein, Wahnsinn. Kleiner Tipp: Tut zusätzlich das Fruchtfleisch einer frischen Feige mit in den Mixer.

Alternative Früchte

Geschmäcker sind bekanntlich jedoch verschieden, also probiert das Rezept mit euren Lieblingsfrüchten: Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren oder als exotische Variante mit Mango-Maracuja (auf 150 g Mango eine Maracuja) und Zimt.

Alternative Süßungsmittel

Nehmt statt Feigen doch mal Trockenfrüchte wie Datteln, Rosinen, Aprikosen oder Kirschen. Die Trockenfrüchte sorgen für eine sämigere Konsistenz als Honig & Co. Um es süßer zu haben, könnt ihr aber natürlich noch etwas Honig oder Sirup hinzugeben. Feigen haben jedoch schon eine starke Eigensüße, und Erdbeeren ebenfalls.

 

Erdbeer-Feigen-Marmelade ohne Kochen

Zubereitungszeit: 2 Minuten

Zutaten

150 g Erdbeeren (TK)

3 getrocknete Feigen

1 TL frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung

Erdbeeren auftauen und zusammen mit Feigen und Zitronensaft in den Mixer – fertig!

Tipp

Sauber abgefüllt hält sich die leckere Fruchtbombe im Kühlschrank über eine Woche.

Dosha-Tipp: Vatas nehmen getrocknete Datteln oder Feigen, Pittas Datteln und Kaphas vertrauen auf die reine Fruchtsüße.